Dieses Zubehör benötigst du wirklich für dein Anlehngewächshaus

In diesem Ratgeber möchten wir dir zeigen, welches Zubehör sinnvoll für dein Anlehngewächshaus ist, denn seien wir ehrlich: kein Zubehör ist wirklich ein „Muss“. Dennoch gibt es einige Helfer, die sehr hilfreich sind.

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Es gibt wie in so vielen Branchen eine Menge Zubehör, welches die Hersteller las „sinnvoll“ erachten.

Für uns sind die wichtigste Zusatz-Anschaffungen:

  • automatische Fensteröffner
  • Regale für Pflanzen
  • Bewässerungssysteme
  • Gewächshausklammer

Automatische Fensteröffner

Ein automatischer Fensteröffner kann eingesetzt werden um das Anlehngewächshaus bei einer bestimmten Temperatur zu belüften. Das ist unserer Meinung nach sehr praktisch um eine Vergeilung der Pflanzen zu verhindern und für ein angemessenes Klima im Anlehngewächshaus zu sorgen, falls man selbst keine Zeit/Lust hat selber zu lüften.

Empfehlenswerte Fensteröffner:

Regale für Pflanzen

Sehr nützlich sind auch Regale, auf denen du vor allem kleinere Topf- bzw. Kübelpflanzen unterbringen kannst. Ein solches Regal sollte:

  • zumindest zum Teil lichtdurchlässig sein, damit auch die Pflanzen in niedrigeren Etagen genügend Sonnenstrahlen abbekommen
  • auf keinen Fall zu klein sein, sodass die Pflänzchen auch noch ein wenig wachsen können
  • beständig gegenüber den klimatischen Bedingungen, genauer gesagt der Luftfeuchtigkeit im Anlehngewächshaus sein

Empfehlenswerte Pflanzen-Regale:

Bewässerungsysteme

Das letzte nützliche Zubehör stellen für uns Bewässerungssysteme dar. Sie kannst du vor allem dann effektiv einsetzen wenn du ein relativ großes Gewächshaus mit einer entsprechend großen Anzahl Pflanzen besitzt, da du mit einem Bewässerungssystem nur einmal den Wasserhahn aufdrehen musst. Anschließend fließt das Wasser über kleine Verteiler zu den einzelnen Töpfen/Pflänzchen hin, wodruch du die Zeit für das Gießen um ein Vielfaches verringern kannst.

Empfehlenswerte Bewässerungssysteme:

Gewächshaus-Klammern

Gewächshausklammern oder auch Glasklemmen werden benötigt um Hohlkammerplatten (HKP) und/oder Einscheibensicherheitsglas (ESG) im Anlehngewächshaus zu befestigen. Reichen die Klammern im Lieferumfang eines Gewächshauses nicht aus, gehen verloren oder werden durch Wettereinflüsse beschädigt, dann kann man sie recht günstig zukaufen.

Empfehlenswerte Gewächshaus-Klammern

Fazit – das richtige Zubehör

Wenn du ein wirklicher Voll-Blut-Gärtner bist, der alle Aufgaben vom Gießen bis hin zum Lüften liebend gerne selbst erledigt, dann benötigst du normalerweise keinerlei Zubehör für dein Anlehngewächshaus. Gehörst du allerdings zur fauleren Sorte der Selbstversorger oder hast keine Zeit wegen deinem Job, dann können kleine Gadgets wie Bewässerungssysteme sowie automatische Fensteröffner eine große Hilfe sein.